.

"Der Frühling kann kommen!" - Der Stadtteilputz Stadtfeld 2013

Stadtteilputz1 2013

 

Pünktlich zum stadtweiten „Frühjahrsputz“ am 06.04.13 meldete er sich auch an: der Frühling! Morgens hatte es noch ein wenig geschneit. Doch zum Aufbau der Stadtteilputz-Station im Stadtfeld müssen die Helferinnen und Helfer in der Sonne schon die Ärmel hochkrempeln. „Wie bestellt!“ freut sich Katharina Thielemann von der Caritas Hausaufgabenhilfe ETUI über das unerwartete Frühlingswetter.

 

Stadtteilputz4 2013„Dann kann es ja losgehen!“ findet Petra Labude. Sie ist eine von den engagierten Nachbarinnen, die sich mit der Kampagne „ZusammenWachsen“ für das Stadtfeld zusammengeschlossen haben. Auch Renate Käpernick und Christa Naue sind schon voller Tatendrang. Mit Müllgreifern und Sammeleimern ziehen die Frauen, die sich in der Arbeitsgruppe „Stadtteilleben“ für die Nachbarschaft stark machen, gemeinsam ins Grün. Denn die Schneeschmelze hat es aufgedeckt: über die langen, kalten Wintermonate hat sich in Büschen und auf Grünflächen ganz schön was angesammelt. „Fette Beute“ für die ausschwärmenden „Mülljäger“.

 

Der Müllberg am Ende des Nachmittags zeigt: Die Aktion war nötig! Viele graue Müllsäcke haben sich gefüllt. Autoreifen und Tannenbäume gehören zu den Fundstücken. Mit vereinten Kräften haben die Kinder sie zum Sammelplatz gerollt, bzw. gezogen.

„Anstrengend!“ finden die beiden jungen Helfer Tarsika und Grace. Höchste Zeit, sich am „Café Ratzeputz“ mit einer Bratwurst und einem Stück Kuchen zu stärken. Angelika Zimmers und Brigitte Groß stehen hier für die hungrigen Helferinnen und Helfer bereit. Der Kuchen, den die beiden langjährigen Stadtfelderinnen austeilen, ist natürlich selbst gebacken!

 

Stadtteilputz2 2013Stadtteilputz3

 

Es ist das dritte Mal, dass der Stadtteilputz Stadtfeld in der Nachbarschaft stattfindet. Eine Premiere ist es aber trotzdem – denn zum ersten Mal wird der Tag durch die Nachbarn der „ZusammenWachsen“-Kampagne mit gestaltet. Die Meinung ist einhellig: der Stadtteilputz ist eine gute Tradition! „Das machen wir wieder!“



Stadtfeld live!

Der lebendige
Terminkalender
für die Nachbarschaft
Stadtfeld

Stadtfeld live! Cover 02.18

Download:

Ausgabe 02.18




Schon vorgemerkt?

Sommerfest Stadtfeld

F4_Cajon&Rhythmus

am SA, 23.06.2018

 


Verfügungsfonds

Stadtfeld

Logo1 - Idee

Sie haben eine gute Idee

für Ihre Nachbarschaft!

Machen Sie sie wahr!

Der Verfügungsfonds
macht's möglich!

Mehr Infos hier!

 

Downloads:

Infoflyer Verfügungsfonds

Antragsformular

 



Reinschauen!

Soz. Stadt ISEK Cover

Informieren Sie sich!

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept

(ISEK) liegt vor!

Die Leitplanung

der "Soziale Stadt"-Sanierungen

im Stadtfeld.

Als print-Version

im Stadtteilbüro Stadtfeld

für Sie einsehbar.

 

Link: ISEK-Download

(Stadt Hildesheim)

 


Stadtteilbüro

Stadtfeld

Stadtteilbüro Sprechzeit

Quartiers-

management

Soziale Stadt

Im Stadtfeld vor Ort!

Stadtteilbüro Stadtfeld

Triftäckerstr. 31

31135 Hildesheim

Ansprechpartner:

Jens-Hendrick Grumbrecht

Marco Köster

Tel.: (05121) 92 76 671

E-Mail: info@gwe-stadtfeld.de


Bankverbindung

Gemeinwesenentwicklung Stadtfeld e.V.

Volksbank Hildesheim eG

IBAN: DE28251933311082214300

BIC: GENODEF1PAT