.

Förderung und Kooperation

Die Idee und das Konzept der "Gemeinwesenentwicklung Stadtfeld" fand 2010 Aufnahme in ein Förderprogramm des Landes Niedersachsens. Über fünf Jahre erhielt das Projekt von Oktober 2010 bis Oktober 2015 eine "Zuwendungen zur Förderung von Selbsthilfegruppen und Trägern von Initiativen zur Aktivierung der Selbsthilfe in sozialen Brennpunkten".

 

Land NiedersachsenDas Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Außenstelle Lüneburg - unterstützte somit die Entwicklungen in der Hildesheimer Siedlung Stadtfeld.

 

 

LAG Soz.Brennpunkte Nds.Das Programm wurde in enger Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V. durchgeführt.

 

 



Stadfeld-Logo/Motto neu

 


Stadtfeld live!

Der lebendige
Terminkalender
für die Nachbarschaft
Stadtfeld

Stadtfeld live! 05.18 Cover

Download:

Ausgabe 05.18




Schon vorgemerkt?

Sommerfest Stadtfeld

F4_Cajon&Rhythmus

am SA, 23.06.2018

 


Verfügungsfonds

Stadtfeld

Logo1 - Idee

Sie haben eine gute Idee

für Ihre Nachbarschaft!

Machen Sie sie wahr!

Der Verfügungsfonds
macht's möglich!

Mehr Infos hier!

 

Downloads:

Infoflyer Verfügungsfonds

Antragsformular

 



Reinschauen!

Soz. Stadt ISEK Cover

Informieren Sie sich!

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept

(ISEK) liegt vor!

Die Leitplanung

der "Soziale Stadt"-Sanierungen

im Stadtfeld.

Als print-Version

im Stadtteilbüro Stadtfeld

für Sie einsehbar.

 

Link: ISEK-Download

(Stadt Hildesheim)

 


Stadtteilbüro

Stadtfeld

Stadtteilbüro Sprechzeit

Quartiers-

management

Soziale Stadt

Im Stadtfeld vor Ort!

Stadtteilbüro Stadtfeld

Triftäckerstr. 31

31135 Hildesheim

Ansprechpartner:

Jens-Hendrick Grumbrecht

Björn Dannenberg

Tel.: (05121) 92 76 671

E-Mail: info@gwe-stadtfeld.de


Bankverbindung

Gemeinwesenentwicklung Stadtfeld e.V.

Volksbank Hildesheim eG

IBAN: DE28251933311082214300

BIC: GENODEF1PAT