.

Stadtfeld-Rapper präsentieren CD

CD-Release GruppeDas weiße Sofa auf dem roten Teppich steht im Zentrum der Veranstaltung. „Künstler-Sofa“ und „Rapper-Couch“ – die Hinweisschilder über dem Polstermöbel zeigen an, für wen diese besonderen Sitze reserviert sind. Doch das „VIP“-Sofa bleibt erst einmal leer. Evindar, Hevin und Nural trauen sich nicht so recht auf ihre Ehren-Plätze. Auch Erik und Paolo sträuben sich. Kein Wunder, bei so vielen Leuten, die einem gratulieren wollen.


Die Gäste, die sich im Konferenzraum des Stadtteilbüros drängeln, nehmen den „Stars des Tages“ ihr Lampenfieber jedenfalls nicht übel. Es haben sich viele Gratulanten eingefunden. Und es ist auch eine besondere Premiere, kündigt Jens-Hendrick Grumbrecht, Projektkoordinator des Stadtteilbüros Stadtfeld, während der Eröffnungsansprache an. Denn die produzierte CD-Auflage wurde bis zu diesem Zeitpunkt als „Top Secret“ unter Verschluss gehalten. Die Künstler haben sie selber weder gesehen noch gehört. „Nun“, so Grumbrecht, „ist der große Moment gekommen und das Ergebnis von vielen Wochen Hören, Texten und Rappen darf präsentiert werden.“

 

CD-Release AutogrammDie CD wird dann auch mit viel „Ooh“ und „Aah“ und ordentlich Applaus begrüßt. Vincent Koppe hat das eindrückliche CD-Cover gestaltet. Die drei eingespielten Songs, plus den Bonus-Track von Workshop-Leiter Jonez, werden dem Publikum nacheinander vorgespielt. Gulsan & Evindar haben mit „Wann hört das auf“ einen dynamischen Song mit viel „Wut im Bauch“ und „Hoffnung im Herzen“ geschrieben. Der „Alptraum“ von Nural & Hevin entpuppt sich als melancholisches aber selbstbewusstes  Lied über „Liebeslust und -leid“, "Vergebung und Neuanfang". Das beatstarke und tanzbare „NonPlusUltra“ von Erik & Paolo präsentiert sich wiederum als augenzwinkerndes Tanzflächen-Liebesgedicht. Der Bonus-Track „Weil Hip Hop meine Sprache ist“ von Jonez rundet die CD ab und besingt das „Lebensgefühl“ der Rapper. Jubel und Applaus beweisen: Texte und Rhythmus kommen an! Die Arbeit von knapp fünf Monaten Arbeit war es wert.


Zum Gruppenfoto am Ende der Veranstaltung sind sie dann aber doch alle aufs „Künstler-Sofa“ zu bringen: Jonez, Nural, Evindar, Hevin, Erik und Paolo zeigen ihre erste CD! Und wie bei den echten Stars sitzen sie im Blitzlicht-Gewitter von Foto- und Handykameras, müssen posieren und hier oder dorthin schauen. Und natürlich sollen sie auch jede Menge Autogramme geben und CDs signieren. „Voll anstrengend!“ meint Rapperin Hevin.

 

Die CD des Projektes Rap-Werkstatt ist im Stadtteilbüro Stadtfeld kostenfrei erhältlich.

CD-Release Poser

 

Zur CD-Release-Party:

Link: Ankündigung CD-Release-Party

 

Download: Presseankündiung Hildesheimer Allgemeine Zeitung am 13.06.2012

 

Zur CD der Rap-Werkstatt Stadtfeld:

Download: Informationsblatt CD Rap-Werkstatt Stadtfeld (pdf-Dokument)

 

Download: Track 1 Gulsan & Evindar - Wann hört das auf (mp3-Datei)

 

Download: Track 2 Nural & Hevin - Alptraum (mp3-Datei)

 

Download: Track 3 Erik & Paolo - Non Plus Ultra (mp3-Datei)

 

Download: Bonus-Track Jonez - Weil Hip Hop meine Sprache ist (mp3-Datei)


Frühere Berichterstattung zur Rap-Werkstatt:

Link: Artikel Das Stadtfeld rappt


Link: Artikel Auf dem Weg zum Superhit?



Stadtfeld live!

Der lebendige
Terminkalender
für die Nachbarschaft
Stadtfeld

Stadtfeld live! Cover 02.18

Download:

Ausgabe 02.18




Schon vorgemerkt?

Sommerfest Stadtfeld

F4_Cajon&Rhythmus

am SA, 23.06.2018

 


Verfügungsfonds

Stadtfeld

Logo1 - Idee

Sie haben eine gute Idee

für Ihre Nachbarschaft!

Machen Sie sie wahr!

Der Verfügungsfonds
macht's möglich!

Mehr Infos hier!

 

Downloads:

Infoflyer Verfügungsfonds

Antragsformular

 



Reinschauen!

Soz. Stadt ISEK Cover

Informieren Sie sich!

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept

(ISEK) liegt vor!

Die Leitplanung

der "Soziale Stadt"-Sanierungen

im Stadtfeld.

Als print-Version

im Stadtteilbüro Stadtfeld

für Sie einsehbar.

 

Link: ISEK-Download

(Stadt Hildesheim)

 


Stadtteilbüro

Stadtfeld

Stadtteilbüro Sprechzeit

Quartiers-

management

Soziale Stadt

Im Stadtfeld vor Ort!

Stadtteilbüro Stadtfeld

Triftäckerstr. 31

31135 Hildesheim

Ansprechpartner:

Jens-Hendrick Grumbrecht

Marco Köster

Tel.: (05121) 92 76 671

E-Mail: info@gwe-stadtfeld.de


Bankverbindung

Gemeinwesenentwicklung Stadtfeld e.V.

Volksbank Hildesheim eG

IBAN: DE28251933311082214300

BIC: GENODEF1PAT